Bestandspflege

Ziel unserer Arbeit als kommunale Wirtschaftsförderung ist es, die heimische Wirtschaftskraft einerseits zu erhalten und andererseits nachhaltig und damit zukunftsfähig  weiterzuentwickeln.

In diesen Prozess möchten wir alle am Wirtschaftsprozess beteiligten Wirtschaftssektoren der Gemeinde Grafschaft, ausgehend vom Primär-Sektor (Landwirtschaft), über den Sekundär-Sektor (verarbeitende Gewerbe-, Industrie- und Handwerksbetriebe) bis hin zum immer stärker wachsenden Tertiär-Sektor (Dienstleistungsbetriebe) berücksichtigen und in unsere Arbeit einbeziehen.

Eine besondere Stellung nimmt dabei der verstärkte Ausbau der  Bestandspflege ein, die sich in allen Bereichen unserer Arbeit wiederfinden lässt.

Ziel dieses Angebots ist es, die hier angesiedelten Unternehmen in der Gemeinde zu halten und sie bei ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Das Angebot der kommunalen Wirtschaftsförderung umfasst dabei die Bestandssicherung und die Bestandsentwicklung.

Im Rahmen dieses Angebots unterstützen wir die Unternehmen u.a. in den folgenden Bereichen:

  • Bauliche Erweiterung auf dem vorhandenen Grundstück
    • Bauordnungsrechtliche Beratung
  • Suche nach vorhandene Bestandsimmobilien                      
    • (z.B. Hinweis auf freiwerdende Liegenschaften)
  • Unterstützung bei der räumlichen Erweiterung des Unternehmens am Standort
    • Bauplanungsrechtliche Beratung und Begleitung
  • Unterstützung der Unternehmen bei der Suche nach qualifizierten
    • Arbeitskräften und Auszubildenden


Um Synergieeffekte zwischen den Unternehmen zu fördern, möchten wir im Rahmen der Bestandsentwicklung die Vernetzung zwischen den einzelnen Betrieben intensivieren. Hierzu zählen z.B. gemeinsame Maßnahmen zur Energieeffizienz.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.