Bürgermeister Achim Juchem und Gemeinderat sagen Danke

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Helferinnen und Helfer,

die Unwetterereignisse vom 4. Juni und an den Tagen zuvor haben die Gemeinde Grafschaft nachhaltig geschockt. Nachdem die ersten Aufräumarbeiten bewältigt sind, wird nun mehr und mehr das ganze Ausmaß der Zerstörung offensichtlich. Die heftigen Starkregen und ihre Folgen haben nach derzeitigem Stand mehr als 120 Haushalte in erheblicher, teilweise unvorstellbarer Weise getroffen und Familien an den Rand ihrer Existenz gebracht. In Einzelfällen stehen die Betroffenen sogar vor dem Nichts.
In dieser für die Gemeinde Grafschaft und insbesondere für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger so tragischen Situation sind wir zutiefst beeindruckt vom Zusammenhalt der Grafschafter, von ihrer immensen spontanen Hilfsbereitschaft und Solidarität, die wir darüber hinaus auch aus den Nachbarkommunen und über die Landesgrenze hinaus erfahren haben und immer noch spüren. So viele Menschen helfen auf ihre Weise – sei es mit körperlichem Einsatz, durch Geld- und Sachspenden, Gewährung von Unterkunft oder mit Gerätschaften und sonstiger praktischer Unterstützung. Unser größter Respekt und unser tiefempfundener Dank gelten allen, die sich so großartig engagieren. Bei aller Tragik gibt so viel Gemeinschaftssinn den Betroffenen Trost und lässt sie vorsichtig optimistisch in die Zukunft blicken.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die vielen unermüdlichen Mitglieder unserer Freiwilligen Feuerwehr, des Deutschen Roten Kreuzes und des Technischen Hilfswerks. Sie waren teilweise bis zur Erschöpfung rund um die Uhr und tagelang im Einsatz. Nicht zuletzt die Tatsache, dass manche dabei als selbst Betroffene zuerst für die Allgemeinheit da waren und sich erst danach um die eigenen Schäden gekümmert haben, verdient höchste Anerkennung und macht uns einmal mehr bewusst, wie wertvoll diese ehrenamtliche Arbeit ist. Liebe Freiwillige, es ist sehr beruhigend, dass es Sie und Euch gibt! Vielen Dank für Ihren und Euren tollen Einsatz!

Sie alle, die Sie mit Ihrem Engagement und Ihren Spenden helfen, sind Lichtblicke für die Betroffenen. Dafür sind wir Ihnen persönlich sehr dankbar. Diesen Dank sprechen wir in erster Linie auch für die Bürgerinnen und Bürger aus, denen Ihr Einsatz und Ihre Spenden 100-prozentig zugute kommen. Wir hoffen sehr, dass wir mit den Spenden zumindest einen Großteil der materiellen Verluste ausgleichen können.

Seitens der Gemeinde werden wir auch weiterhin nicht nur alles daransetzen, die betroffenen Familien zu unterstützen, sondern auch mit aller Kraft dafür Sorge tragen, dass die entstandenen Schäden in der Gemeinde so schnell wie möglich behoben werden. An dieser Stelle möchten wir auch ausdrücklich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Grafschaft für ihren ausdauernden Einsatz und ihre Bereitschaft zu Mehrarbeit danken. Gleichzeitig bitten wir Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, um Ihr Verständnis, dass manche Reparaturarbeiten an zerstörten Straßen und Brücken voraussichtlich ein paar Monate in Anspruch nehmen werden. Leider funktioniert die Erneuerung nicht annähernd so schnell wie die Zerstörungskraft der Wassermassen.

In der Hoffnung, dass die Hilfs- und Spendenbereitschaft nicht nichtlässt, grüßen Sie ganz herzlich

Bürgermeister und Gemeinderat
der Gemeinde Grafschaft

Öffnungszeiten Rathaus, Bauhof und Kindergärten an Weihnachten und Neujahr

An Heiligabend und Silvester bleiben das Rathaus und der Bauhof geschlossen.

Das Rathaus ist am Donnerstag, den 27.12.2018 bis 16:00 Uhr geöffnet. Am Freitag, den 28.12.2018 sind Verwaltung und Bauhof zu den üblichen Dienstzeiten erreichbar.

Die gemeindlichen Kindergärten schließen am Freitag, den 21.12.2018 um 13:00 Uhr und öffnen wieder am 02.01.2019.

Öffnungszeiten

Rathaus
Montag bis Freitag
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Bürgerbüro
Montag bis Mittwoch
7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag
7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag
7.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Bauhof
(Grünschnittabgabe; hier klicken)

Anschrift

Ahrtalstraße 5
53501 Grafschaft-Ringen

Kontakt

Tel.: 02641/8007-0
Fax: 02641/8007-83
info@gemeinde-grafschaft.de

Interaktiver Stadtplan

Baulückenkataster/
Baugrundstücke

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter benutzen gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK