Kindertagesttätte Esch "Im Land der Märchen"



1996 entstand in Grafschaft-Esch eine 4-gruppige Betreuungseinrichtung. Derzeit können in der Kindertagesstätte 90 Kinder, davon 18 Kinder im Alter von 2-3 Jahren und 7 Krippenkindern betreut werden. Von den 90 Plätzen können 40 als Ganztagsplätze belegt werden.

Das wunderschöne Außengelände mit großer Spielwiesen- und Hügellandschaft, sowie einem Rädchenweg, kleinen Wäldchen und Büschen lädt zum Toben, Spielen, Klettern und Entdecken ein.

„Im Land der Märchen“, so heißt die Kindertagesstätte in der Weststraße 14. Die Liebe zum Volksgut „Märchen“ gab dieser Einrichtung 1998 ihren Namen, denn schon immer faszinierten Märchen und auch Geschichten unsere Kinder.

Die Öffnungszeiten sind an den Bedürfnissen der Familien, vorwiegend aus dem Einzugsgebiet Grafschaft-Holzweiler/Esch und Grafschaft-Vettelhoven, orientiert:

Mo.-Do. in der Zeit von 7.15 bis 14.15 Uhr, Fr. von 7.15 bis 13.15 Uhr und Ganztagsplätze von 7.15 bis 15.45 Uhr.

Das Leitziel der Kindertagesstätte ist, ein Vertrauensverhältnis zu den Kindern und Eltern aufzubauen, um eine Atmosphäre des Wohlfühlens und Angenommenseins zu schaffen. Dies gelingt sehr gut mit einer behutsamen Eingewöhnungszeit, die den individuellen Bedürfnissen des Kindes in Absprache mit den Eltern angepasst wird. Sich wohl fühlen ist eine Grundvoraussetzung für die geistige, seelische und körperliche Entwicklung des uns anvertrauten Kindes.

Die Persönlichkeits- und sozialemotionale Entwicklung steht daher als vordergründiges Ziel bei der ganzheitlichen Bildungserziehung.

Es wird den Kindern eine Umgebung geboten, in der sie ihrem Forschungs- und Lerninteresse nachgehen können und sie angeregt werden, sich mit vielfältigen Themen auseinander zu setzen.

Weiterhin hat die Förderung der Bewegung auch in Verbindung mit der Sprache und dem mathematik-naturwissenschaftlichen Bereich einen großen Stellenwert.